» zurück zur Übersicht

Das Change-Dorf

Was können Change-Experten von den Bewohnern eines kleinen Dorfes in der Schweiz lernen? Eine ganze Menge, wie sich im Laufe eines einzigartigen Experiments herausstellt.


Am Anfang stehen zwei Welten: Hier eine Gruppe von  Change-Managern - alles ausgewiesene Experten, die in internationalen Konzernen täglich Innovationen und Veränderungsprozesse initiieren und umsetzen müssen. Sie sind Teilnehmer eines Workshops, von dem sie sich Inspiration, spannnde Interventionen und neue Tools für ihr Business erhoffen.

Dort ein kleines, verträumtes Dorf in der Zentralschweiz: Knapp 300 Menschen leben hier. Es gibt einen Bäcker, eine Zwergschule, einen Gasthof, eine Kirche und eine Bushaltestelle. Dieses Dorf ist der Inbegriff für das Prinzip des Bewahrens, der Tradition, des Althergebrachten. Hier ändert sich nichts so schnell. Und es gibt auch gar keinen Grund dafür.

Der Workshop startet für die Change-Experten mit einer unerwarteten Aufgabe: Bringen Sie das Dorf in Bewegung! Wie oder womit ist egal. Organisieren Sie eine Initiative, eine Revolution oder ein rauschendes Fest. Die Hauptsache ist: Begeistern Sie die Dorfbewohner dafür. Und binden Sie so viele wie möglich in diese Aktion mit ein. Sie haben 24 Stunden Zeit.

Was passiert dann?

Die Change-Experten müssen vorgespurte Wege verlassen. Denn: Mit einem 100-Seiten-Konzeptpapier von Tür zu Tür zu gehen ist albern. Powerpoint funktioniert hier auch nicht.

Also müssen Ideen her! Womit erreichen wir die Menschen? Menschen, die sich in der Tradition behaglich eingerichtet haben. Womit können wir sie in Bewegung bringen? Sie begeistern? Gefragt sind gute Ideen. Und die muss man mitreissend rüberbringen. Das geht nur in direktem Kontakt mit den Dorfbewohnern. Auge in Auge. Tuchfühlung. Mit Gespür und Phantasie. Denn nur inspirierte Menschen können andere zu ungewöhnlichen Dingen inspirieren.

Es entsteht ein offener Lernprozess, in dem Fehler, Hürden und Blockaden genauso wertvoll sind wie die offensichtlichen Erfolge: Denn wer ein behäbiges Dorf in Bewegung bringt, der verfügt über ermutigende Referenz-Erfahrungen, wie auch die Mitarbeiter in einem modernen Unternehmen für Bewegung zu gewinnen sind.

» zurück zur Übersicht